Hintergrundinformationen

Die Persönlichkeit eines Menschen formt sich im Laufe seines Lebens. Gewisse Anlagen sind von Geburt an gegeben und werden durch Erfahrungen ausgeformt, andere Qualitäten lehrt das Leben selbst. Die Entwicklung der eigenen Person unterliegt verschiedenen Einflüssen. Vor allem anderen wird sie durch die Erziehung und die Persönlichkeiten der Eltern geprägt. Durch ihre Wertvorstellungen, ihre Muster und Abläufe, ihre Regeln und ihre Art und Weise, Liebe und Aufmerksamkeit zu geben, geben sie einen Weg vor, dem das Kind entweder folgt oder gegen den es rebelliert.


Der nächste Einfluss, der integriert werden muss, kommt aus der sozialen Umgebung, aus Kindergarten, Schule, den Vorbildfunktionen von Lehrern, Musikern, Stars, Schauspielern etc. Schon hier formt sich in dem Kind und späteren Jugendlichen die Vorstellung der eigenen Führungskraft, entweder durch die aktive Selbstführung oder durch das passive Erleben, von anderen geführt zu werden.
In der Jugendzeit löst das Gehirn alle bisher verknüpften Synapsen wieder auf, so dass der junge Mensch über jede Grenze gehen kann, um später eine Entscheidung treffen zu können, welche der bisherigen Werte und Eigenschaften seine Persönlichkeit als Erwachsener bilden und welche Qualitäten, die zum Beispiel von den Eltern übernommen wurden, verworfen werden.


Als junger Erwachsener kommen die Einflüsse der Berufswelt hinzu, neue Regeln und Gesetze, das Thema der eigenen Leistung und der Selbstwert der eigenen Persönlichkeit, die sich bis dahin entwickelt hat.
Da die Berufswelt ein neues Feld ist, indem der junge Erwachsene noch keine Erfahrungen hat, greift hier das Unterbewusstsein auf die Erinnerungen und Bilder zurück, wie der Mensch als Kind "die Erwachsenen" wahrgenommen und wie er Führung erlebt hat. Er folgt unbewusst seinen Vorstellungen und formt so einen Persönlichkeitsaspekt, der in der Businesswelt zu recht kommt.

Dieser Teil der eigenen Persönlichkeit folgt völlig anderen Regeln als der "Privataspekt".
Da jedoch das Unterbewusstsein nach wie vor "mitspielt" und die bewusste Erinnerung des Erwachsenen an die Einflüsse seiner Kindheit in den Hintergrund getreten sind, bemerkt er meistens nicht, dass seine Entscheidungen und Führungsqualitäten nicht frei sind, sondern geprägt durch das, was er durch seine "Vorbilder" erlebt hat.
Und genau dadurch wird die Persönlichkeitsentwicklung des Unternehmers oder Managers aufgehalten oder sogar komplett blockiert. Die Tücke liegt darin, dass der erwachsene, erfolgreiche Mensch diese unbewussten Abläufe nicht im Zugriff hat. Obwohl er ein ganzes Unternehmen führt oder einen großen Mitarbeiterstab unter sich hat, entziehen sich diese unbewussten Muster seiner fachlichen Kompetenz, Intelligenz und Bewusstheit.

Und genau hier setzt die fachliche Kompetenz des Instituts an. Unsere Persönlichkeitstrainings und Coachings decken die  verborgenen Verhaltensmuster auf, zeigen die tatsächliche Ursache von Stagnation und/oder Stress. Sie ermöglichen Wachstum durch die eigene Entwicklung und Unabhängigkeit in der Entscheidungsfindung. Die erweiterte, ureigene Führungskraft wird freigesetzt und dadurch entstehen Klarheit und "Durchblick".
 


 

Entwickeln Sie sich zu der Persönlichkeit, die Ihnen mehr entspricht als die, die Sie jetzt leben.

 INITIATION

               CREATIVITY

                               INNOVATION

ICI-Creativeprojects GbR  

 

Antarius Michael Mierke

Postfach 1147

DE-85579 Neubiberg / München

Telefon DE: 0049-89-45669908